Schraubertipps von der Donnermeisterseite.

 

Problem:

Bei der MT-01 RP18 fehlt die  Leistung wegen der Exupklappe "links im Bild".

 

Auf der Donnermeisterseite

könnt Ihr das Teil bestellen.

Die Klappe wird einfach durch einen Bolzen ersetzt.

Zu finden unter (Bullit-Bolzen)

 


PS: Donnermeisteranmeldung ist Pflicht.

Keine Angst, die wollen nur wissen mit wem sie es zu tun haben.

 

 

Viele Teile die man bei den Donnermeistern

bestellen kann.

 

PS:

Wie oben schon beschrieben. Auf der Donnermeisterseite erst anmelden,um Einsicht im Kodoladen (Verkaufsladen) zu erhalten.

 

Bild klicken.

 

 

 

 

 

 


Thema:                                                                    Kettensatz wechseln wann                                       Andere Übersetzung ausprobiert

Meine Erfahrung mit anderer Übersetzung    17/39 normal     auf 17/41 umgebaut.

 65.000 Km haben die beiden Zahnräder auf den Buckel .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich will mal meine Erfahrung einbringen zum Thema:

 

Wann soll der Kettensatz gewechselt werden.

"Eventuell auch eine andere Übersetzung wählen."

 

Jetziger Stand Oktober 2014 / 103.000 Km der dritte Kettensatz ist gewechselt und ich habe bei 40.000 Km meine Übersetztung geändert mein Fazit dazu:

 

 

 

Beginnen wir am Anfang:

MT-01 RP 12 / Bj 2006 "neu"

 

Ersten Orginalkettensatz bei 40.000 Km gewechselt

keine Auffälichkeiten außer normaler verschleiß.
Sandard Kettnenrad 39 Zähne Stahl mit Standard Kette + Orinal Ritzel

17 Zähne vorne.

 

Übersetzung geändert:

Auf Alu Haifisch-Design 530 Kettenrad hinten mit 41 Zähne.

Vorne Orginal 17 Zähne gelassen / RK Kette 530GXW 116 teilig.

 

Vorteil 1    meiner neuen Übersetzung 41 Z. hinten zieht besser von unten her bzw. in engen Spitzkehren der Berge,nur noch selten wird der erste Gang gebraucht.

 

Vorteil 2    bei 100 km/h kein schlagen der Kette mehr wie ich mich noch erinnern kann .

 

Nachteil 1   Tacho stimmt nicht mehr .

Ist mir aber egal ich ziehe einfach 10 Km/h ab.
Bzw. mein Navi läuft immer mit, daher sehe ich genau meine gefahrene Geschwindigkeit.

(Ein Tachokonverter kann Unterschiede ausgleichen)

 

Nachteil 2   Km auf der Uhr werden mehr !


Wie Ihr sehen könnt, ist beim Kettenrad siehe Bild oben, bei 6 Uhr ein Zahn ab.

Jetzt war es höchste Zeit nach 65.000 Km das Kettenrad komplett zu wechseln.

Habe mich wieder für die gleiche Übersetzung entschieden weil ich zufrieden damit bin.
Nur auf eine teuerige Variante der Kette hab ich mich hinreißen lassen. Eine Did-Kette sollte es diesmal sein , noch härter (X) sollte sie sein .
Ist aber bestimmt nicht nötig sag ich jetzt mal so ...die alte RK Kette von Louis hat 2009 nur ..120 € gekostet und hat 63.000 km gepackt , dass reicht aber auch !

Mein Fazit:

Bei 50.000 km sollte der komplette Satz max. gewechselt werden. (Kürzer oder länger >>>Kommt natürlich auf die Strapazenfahrt des jeweiligen Fahrers an,das ist natürlich zu berücksichtigen.)

PS:  Ein Alu - Kettenrad ist ist in meinen Augen 100%ig gleichauf

"von der Laufleistung her"  leichter und schöner wie ein

Stahlzahn-Kettenrad.

 


 

 

 

 

 

 

 

 


free counters
Statistiken
Tipps für Motorradfahrer
Tipps für Motorradfahrer
BMW Teilekatalog
BMW Teilekatalog
Nüvi Tipps Garmin
Nüvi Tipps Garmin
MT-01 Forum
MT-01 Forum
Ulf Penner Tuning
Ulf Penner Tuning
Louis
Louis
Polo
Polo
Yamaha
Yamaha
Web Cam
Web Cam
Wetter
Wetter
Regenradar
Regenradar
Handbuch gesucht
Handbuch gesucht